Google hat eine recht coole Funktion in die neuste Version von Chrome integriert, die allerdings nur unter Android Lollipop funktioniert. Betreiber von Webseiten können mit einem kleinen HTML-Tag dafür sorgen, dass der Chrome unter Android Lollipop mit einer gewünschten Farbe „eingefärbt“ wird. Hierbei geht es um die Status und Action Bar des Browsers, die wie bei anderen Apps auf hinterlegte Farben reagieren können.

Nötig ist dafür aber aktuell nicht nur die neue Beta Chrome 39, sondern eben auch ein Gerät mit Android Lollipop. Ich habe bei uns im Blog mal entsprechend den HTML-Tag hinterlegt, wer also von euch mit Lollipop unterwegs ist, kann uns gerne mit einem Screenshot zeigen, ob der gewünschte Effekt wie auf den Screenshots erzielt wird.

Chrome einfärben, so geht’s:

Als Betreiber einer Webseite müsst ihr einfach nur den HTML-Tag <meta name=“theme-color“ content=“#3F51B5″> in den Head-Bereich eurer Webseite setzen. Im Bereich Content wird die gewünschte Farbe als Hex-Code hinterlegt.

Hochauflösende Fav-Icons

Chrome erlaubt ab Android Lollipop auch aus die Auslieferung von Fav-Icons in höherer Auflösung, unserer Kollegen empfehlen hierbei 192 x 192 Pixel. Eingebunden wird das schärfere Fav-Icon mit dem Code <link rel=“icon“ sizes=“192×192″ href=“nice-highres.png“>.

(via HTML5Rocks, Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.