Made in Germany: Neues Android-Handy mit Senior-Features

Gigaset Gs5 Senior

  • Ein neues GS5-Smartphone ist da.
  • Der Ladeanschluss hat einen Kniff.
  • Die Bedienung ist sehr einfach.

Gigaset präsentiert zum Jahresende ein neues Android-Handy, das mit einigen Funktionen speziell für ältere Menschen und Menschen mit Einschränkungen geeignet ist. Mit dem Gigaset GS5 senior gibt es außerdem ein weiteres Smartphone „Made in Germany“.

Gigaset hat natürlich eine optimierte Benutzeroberfläche auf das Android-Betriebssystem gepackt. Diese lässt sich leicht bedienen. Das gilt auch für den Ladeanschluss, der wohl auf USB-C basiert, aber per Magnethalterung extrem leicht verwendbar ist.

Gigaset Gs5 Senior Magnetanschluss

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Leicht zu bedienende Benutzeroberfläche
  • Notruf-Funktionen für schnelle Hilfe
  • 4.500 mAh Akku, laden über magnetisches Kabel
  • Inkl. Gigaset Serviceversprechen
  • Großes und kontrastreiches 6,3″ FHD+ Display
  • Voraufgebrachte Display-Schutzfolie + Extra Schutzhülle aus Leder
  • Dual-Kamerasystem: 48 MP Hauptkamera + 8 MP Ultraweitwinkel- & Makrokamera
  • Entsperren mit Fingerabdruck oder über Gesichtserkennung
  • Vereinfachte und automatische Texteingabe mit Hilfe der Spracherkennung
  • Detailliertes Trainingsbuch mit großen Bildern
  • Strukturierte Rückseite für sicheren Halt und angenehmer Haptik

Gigaset will 299 Euro für das neue Smartphone im eigenen Onlineshop. Es ist ab sofort verfügbar.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!