Nachdem es bereits im September ein neues Outdoor-Smartphone aus deutscher Produktion gab, legt Gigaset nun mit dem GX4 ein weiteres Modell nach. Für weniger Geld!

Mit einem Preis von 349 Euro ist das GX4 natürlich für deutlich mehr Leute leistbar. Deshalb muss man aber nicht auf „Made in Germany“ verzichten oder auf besondere Features wie Militärstandard MIL-STD-810H und IP68. Bei der GX-Reihe von Gigaset geht es vorrangig um Robustheit, dennoch ist auch hier der Akku über die Rückseite kinderleicht aus dem Gerät entnehmbar. Das GX4 scheint eine gute Option zu sein.

Gigaset Gx4 1

Das sind wirklich alle wichtigen Eckdaten zum Gigaset GX4:

  • Widerstandsfähig nach Militärstandard MIL-STD-810H + IP68 staub- und wasserdicht
  • Leistungsstarker, ausdauernder und herausnehmbarer 5000 mAh Wechsel-Akku: Unterstützt superschnelles Laden bis zu 30 W und kabelloses Schnellladen bis zu 15 W
  • LED-Spotlight-Ring (Hinten) + Benachrichtigungs-LED (Vorne)
  • Flaches Dual-Kamera-System mit Dual-LED-Blitz: 48 MP Weitwinkel + 8 MP Ultra-Weitwinkel
  • 6,1″ HD+ V-Notch Display mit Helligkeitssteigerung bei Sonnenlicht (550 nits) und Schutz durch Corning Gorilla Glass
  • Leistungsstarker 2,2 GHz Octa-Core-Prozessor MediaTek Helio G99
  • 64 GB Datenspeicher und 4 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Inkl. Gigaset Serviceversprechen
  • Programmierbare Funktionstaste: Schneller Zugriff auf bestimmte Funktionen oder Apps
  • 16 MP Frontkamera für hochauflösende Videotelefonate und Selfies
  • Triple-Slot: Dual-SIM + Speichererweiterung bis zu 1 TB
  • Maße: 160,9 mm, 80 mm, 12,2 mm
  • Biometrische Entsperrung: Fingerabdruckscanner auf der Power-Taste + Gesichtserkennung
  • Einfache Bedienung auch mit nassen Händen und Handschuhen
  • Android 12-Betriebssystem mit Garantie für 13 und 14

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert