Folge uns

Android

Madfinger Games: Dead Trigger 2 wird Freemium und eigene Spiele werden für OUYA angepasst

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Dead Trigger 2 Teaser

Dead Trigger von Madfinger Games gehört sicherlich zu den Spielen, die im letzten Jahr mächtig beeindrucken konnten, denn die mitgelieferte Grafik war einfach überragend gut. Natürlich sind die Erwartungen an Dead Trigger 2 dadurch von Beginn an sehr hoch, was durch die erste Demonstration auf dem Project Shield von Nvidia nur noch mehr verstärkt wurde. Leider wird aber auch Dead Trigger 2 eines der nicht so gern gesehenen Freemium-Spiele, wie jetzt bekannt wurde. Das auch als Free-to-play bekannte Prinzip scheint zwar bei Nutzern nicht gut anzukommen, zumindest höre ich darüber keine positiven Meinungen, ist aber dennoch die lukrativste Methode für Entwickler ihre Spiele und Apps auch zu Geld machen zu können. Wie dem auch sei, auch Dead Trigger 2 wird wohl Freemium werden, auch wenn eine endgültige Entscheidung noch aussteht.

Im Gegensatz zum Vorgänger bietet Dead Trigger 2 dann mehr Zombies, mehr Waffen, größere Welten und weitere Spielmodi. Erscheinen könnte es wahrscheinlich erst zur Mitte des Jahres, wenn auch das Project Shield von Nvidia in den Handel kommen wird.

Auch gab Madfinger Games die Tage bekannt, dass sie ihre Spiele Dead Trigger sowie Shadowgun auch für OUYA anpassen werden. Des Weiteren wird es in diesem Jahr noch ein paar bisher unbekannte Spiele geben, an welchen die Entwickler bereits arbeiten.

Wie ist eure Meinung zu dem Thema, bevorzugt ihr das Freemium-Modell oder würdet ihr im klassischen Sinne lieber einfach ein Spiel zu einem Festpreis kaufen wollen?

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Droidgamers)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt