Folge uns

MagentaSport und Free-TV: Liga 3 startet am Wochenende (plus Telekom-Deal)

Denny Fischer

Veröffentlicht

in TV & Gaming

am

Telekom Logo Header 2019 1500px

Auch in der dritten Liga ist demnächst wieder Anstoß, allerdings ohne Zuschauer im Stadion und daher für alle nur maximal über die Flimmerkisten.

Es rollt in Deutschland wieder der Ball, auch in der dritten Liga soll am kommenden Wochenende trotz großer Kritik der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Wer in der Zwischenzeit vergessen hat, wo überhaupt die Spiele der dritthöchsten Spielklasse übertragen werden: weiterhin bei MagentaSport von der Telekom. Daran hat sich trotz der Krisenzeit zunächst nichts geändert. Da gab es mehr Hickhack um diverse Spiele der ersten Liga wegen ausstehender Lizenzzahlungen.

Liga 3 teilweise auch wieder im Free TV

Wer normalerweise ins Stadion geht, muss jetzt die restlichen Spiele von Liga 3 vor dem TV schauen. Deshalb diese Meldung. Denn Stammkunden dürfte das natürlich klar gewesen sein. Aber nicht nur bei der Telekom gibt es Spiele der dritten Liga zu sehen, denn es sind auch wieder Partien für das frei empfangbare Fernsehen geplant. Hierzu gehören pro Spieltag vier Partien, berichtet Liga 3 Online.

„Auch an den folgenden fünf Samstagen sollen jeweils vier Partien live gezeigt werden. Darüber hinaus werden künftig auch einzelne Spiele unter der Woche live im Free-TV zu sehen sein. Die Gespräche zwischen dem DFB und der ARD laufen. Bisher zeigte „Magenta Sport“ die Wochenspiele exklusiv, ebenso die Partien am Freitag und Sonntag. Insgesamt dürfen die ARD-Sender 86 Partien zeigen, 56 waren es bereits.“

Die ersten vier Free-TV-Spiele am 30. Mai:

FC Ingolstadt – Bayern München II (BR)
SV Meppen – Würzburger Kickers (NDR)
1.FC Magdeburg – 1. FC Kaiserslautern (MDR / SWR)
Waldhof Mannheim – KFC Uerdingen (WDR)

Weitere Wettbewerbe bei MagentaSport und Neukunden-Deal

Auch die Frauen-Bundesliga und Basketball gibt es demnächst wieder bei MagentaSport zu sehen. Apropos: Für Neukunden mit laufendem Telekom-Vertrag gibt es MagentaSport gerade sechs Monate für lau, wenn man sich für das Jahrespaket entscheidet.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge