mailbe.at veröffentlicht mitdenkende Mail-App für Android

Nicht nur Blogger haben das Problem der täglichen Flut an eMails, welche jetzt die Entwickler von mailbe.at mit ihrer mitdenkenden Mail-App für Android angehen wollen, um das Leben mit eMails deutlich besser zu organisieren.

mailbe

Eine mitdenkende eMail-App klingt schon mal ziemlich vielversprechend, weshalb wir euch die neue App natürlich nicht vorenthalten wollen. Im Prinzip geht es darum die Arbeit mit eMals zu verbessern, sie effizienter zu regeln und besser zu organisieren. Die App ist aber nicht nur aufgrund eines bestimmten Workflows einiger Entwickler entstanden, sondern das Projekt wurde mit Hirnforschern und Computerlinguisten erarbeitet.

Sie kann durch die kontextuelle, prediktive und adaptive Auswertung und Verarbeitung der Informationen zu Absender, Empfänger, Versandort und –Zeit, Betreff und Thema zahlreiche Arbeitsschritte automatisiert erledigen und dem Anwender somit die Emailkommunikation erheblich erleichtern.

Was zunächst eher kompliziert klingt, sollte ausprobiert werden, wenn man doch viel mit eMails zu tun hat. Auch eine Auflistung der Kernfunktionen verspricht eine interessante App, die ihr derzeit direkt als APK herunterladen müsst, da sie wohl erst heute Abend via Google Play bereitsteht.

  • Intelligente Ordner: Erstellen von Ordnern, die automatisch mit Inhalten entsprechend der Suchanfragen oder Kontakte gefüllt werden.
  • Unified Inbox: Empfangen von E-Mails verschiedener Accounts in einem gemeinsamen Posteingang.
  • Semantische Suche in Kontakten, zugehörigen E-Mails, Konversationsthemen oder jeglichen anderen Text mit einer einzigen Suchanfrage.
  • Thematisch verwandte E-Mails werden am Ende der aktuell angesehen Email dargestellt:Automatische Zusammenstellung von E-Mails nach Thema unabhängig von Absender, Konversation oder Reply-Mails.
  • Kontextbezogene Kalendereinträge direkt aus dem Text der Email heraus
  • Intelligente To-do-Listen: Auflistungen von Aufgaben werden automatisch als To-do-Listen erkannt.
  • Intelligente Vorschläge für Anhänge: Bilder werden automatisch durch die Beschreibung ihrer Eigenschaften angehängt (z.B. bei der Angabe „Hier sind die Bilder, die ich gestern in San Francisco aufgenommen habe“ wird mailbe.at genau diese Bilder anzeigen und als Anhänge vorschlagen).
  • Sinnvolle Vorschläge für Empfänger: Aufgrund des Emailinhaltes werden passende Rezipienten vorgeschlagen (z.B. beim Weiterleiten).
  • Mehrsprachigkeit: mailbe.at ist in den Sprachversionen Deutsch, Englisch, Spanisch, Chinesisch und Russisch verfügbar.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(danke René)

  • Florian Schwade

    „Privacy:

    Sämtliche Funktionen zur intelligenten Vernetzung Ihrer
    Daten werden direkt auf Ihrem Gerät angewendet – kein Cloud-Computing,
    keine Netzwerk- oder Datenschutzproblem“

    Wow. Hätte ich nicht gedacht.

  • Pingback: mailbe.at präsentiert intelligente App für Mails und mehr()