Bislang hat sich Sony noch geweigert den Zugriff auf die Camera2 API unter Android 5 Lollipop zu bieten, was Besitzer des Xperia Z3* oder Z3 Compact* doch noch schwer enttäuscht. Wie nun aber das brandneue Xperia Z3+ aufzeigt, gibt es zumindest vorsichtig ausgedrückt gute Nachrichten für die Sony-Fans unter euch. Das neue Smartphone, das nur eine leichte Verbesserung zum Z3 ist, bietet fast alle Funktionen der Camera2 API.

Manueller Fokus, manueller Weißabgleich, manuelle ISO-Regulierung und die manuelle Verschlussgeschwindigkeit sind verfügbar, nur die RAW-Unterstützung fehlt leider. Immerhin, andere Sony-Geräte haben keinerlei der aufgezählten Funktionen verfügbar.

Sony meinte aber vor einigen Tagen schon, dass bei einer großen Nachfrage hier eventuell bald nachgeliefert wird. Eigentlich spricht nun nichts dagegen, dass nicht auch die „älteren“ Geräte der Z3-Serie bald ein entsprechendes System-Update erhalten werden.

(via Xperia Blog, Btekt)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.