Garmin erweitert seine Marq-Serie, neu ist jetzt die Commander. Es handelt sich um eine Smartwatch für den Außeneinsatz, deshalb gibt es GPS, Galileo und Glonass, ein Koordinatensystem, ein strapazierfähiges Nylonarmband, außerdem einen integrierten Kompass, ein Thermometer und viele anderen Sensoren. Besondere Funktionen biet die Marq für das Laufen, Schwimmen, Radfahren und selbst fürs Golfen. Eine […]

Garmin erweitert seine Marq-Serie, neu ist jetzt die Commander. Es handelt sich um eine Smartwatch für den Außeneinsatz, deshalb gibt es GPS, Galileo und Glonass, ein Koordinatensystem, ein strapazierfähiges Nylonarmband, außerdem einen integrierten Kompass, ein Thermometer und viele anderen Sensoren. Besondere Funktionen biet die Marq für das Laufen, Schwimmen, Radfahren und selbst fürs Golfen. Eine weitere Besonderheit dieser Uhr ist sonst an Smartwatches aber noch deutlich seltener zu finden.

Eine wahrlich seltene Smartwatch

Die Marq Commander verfügt wohl über eine Taste, die auf Wunsch sehr schnell alle persönlichen Daten von dem Gerät löscht. Zugleich sollen drahtlose Verbindungen beendet werden, wenn der Stealth-Mode durch den Nutzer aktiviert wird. Tatsächlich empfiehlt sich diese Uhr nicht nur deshalb sogar für den militärischen Einsatz. Knapp 2000 Dollar sind allerdings recht happig für eine Smartwatch,

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.