Matchstick mit Firefox OS: Konkurrent zum Chromecast scheitert

Matchstick

Matchstick

Der Matchstick sollte eine attraktive Alternative zum Chromecast mit Firefox OS werden, die nun aber leider komplett gescheitert ist. Zwar lief das Projekt richtig gut, vor allem Kickstarter wurde beim Crowdfunding richtig gerockt, doch einige andere Problemchen lassen das Projekt nun beenden. Man wollte mit den Großen konkurrieren, wofür es aber ein DRM-System (Rechtesystem) gebraucht hat, damit man beispielsweise auch Apps wie Netflix usw. anbieten könnte.

Die Entwicklung des eigenen DRM-Systems hat allerdings nicht so geklappt wie gewollt und dauerte unterm Strich auch einfach viel zu lang bzw. müsste noch viel mehr Zeit beanspruchen. Nach einer ersten Verzögerung des Projektes wollte man die Kunden nicht nochmals vertrösten und beendet das Projekt daher nun komplett.

Alle „Backer“ werden ihr Geld in den nächsten Tagen zurückerhalten, teilte man zudem jetzt mit. Eigentlich sehr schade, dass es den Matchstick nicht als Alternative geben wird, doch wenigstens geht man fair mit den Kunden um.

[asa]B00KAKPZYG[/asa]

(via mobiFlip)