Apple und Google setzen schon auf den neuen USB Typ C, andere Hersteller werden in Zukunft nachziehen. Nicht nur Android kann ab Version M mit Typ C umgehen, auch Chrome OS beherrscht bereits den neuen noch viel universelleren Anschluss. MediaTek hat jetzt auf der Computex ein erstes eigenes Chromebook mit eben jenen Anschluss gezeigt. Leider […]

Apple und Google setzen schon auf den neuen USB Typ C, andere Hersteller werden in Zukunft nachziehen. Nicht nur Android kann ab Version M mit Typ C umgehen, auch Chrome OS beherrscht bereits den neuen noch viel universelleren Anschluss. MediaTek hat jetzt auf der Computex ein erstes eigenes Chromebook mit eben jenen Anschluss gezeigt. Leider war das Gerät noch ohne Funktion.

Vielleicht hat man das Teil nicht schnell genug fertigbekommen, denn es wäre das erste Chromebook mit MediaTek-Prozessor. Unter der Haube soll ein MT8173 werkeln, ein Quad-Core-Prozessor mit 64-Bit. Das Teil kann sogar 4K! Ein Vorteil gegenüber Chromebooks mit Intel-Chip ist auch klar, der Preis dürfte recht niedrig liegen. Rockchip kann sogar die 150 Dollar-Marke knacken.

UPDATE: Jetzt läuft das Teil ja doch, ein erstes Video ist online! Nächstes Jahr soll es erste Geräte geben.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=LeFTISphCsE]

Mehr Hersteller bedeutet nicht nur eine individuellere Auswahl, sondern natürlich auch einen Kampf um gute Ideen. Chromebooks* werden sicher noch sehr interessant in den kommenden Jahren.

(via PC World, Chromestory)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.