Folge uns

Android

Medion LifeTab im ersten kleinen Test [VIDEO]

Veröffentlicht

am

medion-lifetab-unboxing_01

medion-lifetab-unboxing_01Seit gestern gibt es bei ALDI ein erstes Honeycomb-Tablet und es ist meines Wissens auch das erste Tablet von Medion überhaupt. Klingt für den Techie erst mal ziemlich abschreckend, da Medion nun nicht gerade für hochwertige Produkte stehen, was sich aber beim LifeTab offenbar als falsch entpuppt. Kollege Andrzej vom Tablet Blog hat sein hart erbloggtes Geld für das LifeTab in die ALDI-Kasse gehauen und sich ein Exemplar mit nach Hause genommen, was definitiv kein Fehler gewesen ist.

Der erste Eindruck ist sehr gut, das Teil läuft fix und lässt erst mal nichts zu wünschen übrig. Es leistet eben das, was man von einem Tegra 2-Tablet mit 1GB RAM so erwartet. Als OS ist von Haus aus Honeycomb 3.2 installiert, ein Ice Cream Sandwich-Update wird folgen und damit macht das ALDI-Tablet dem Motorola XOOM ordentlich Konkurrenz.

[aartikel]B004Q7E8FQ:right[/aartikel]Theoretisch ist die Entscheidung schwierig, doch zwischen beiden Geräten mit UMTS liegen lediglich 40 Euro und damit wäre für mich die Entscheidung wiederum einfach. Denn selbst wenn die Leistungsfähigkeit auf selben Niveau liegt, kommt das XOOM mit schicker Metallrückwand und höherer Verarbeitungsqualität daher.

 

Zu welchem Gerät würdet ihr tendieren, das etwas günstigere LifeTab oder doch das Tablet des großen Herstellers?

[youtube -0jLoO3o-6g]

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. @HeikoBe

    9. Dezember 2011 at 09:08

    Hmm, wenn es das Ding nachher noch gibt, dann müsste ich schwer überlegen ;-) Aber mein Problem: Wenn man es länger nutzen will, als es von Medion mit OS-Updates versorgt wird, wird es wohl so schnell kein Mod dafür geben… Oder täusche ich mich da?

    Heiko

    • Denny Fischer

      9. Dezember 2011 at 09:19

      Das ist richtig, die Modding-Community wird sich in Grenzen halten.

  2. Gökay Maik Kaya

    9. Dezember 2011 at 14:03

    Jedem das seine aber die anderen Hersteller sollten ruhig eine scheibe abschneiden… das ist das GESAMTPAKET. Wenn Samsung mit dem ganzen Zubehör liefern würde, wäre es super, machen sie aber nicht -.-

  3. Peter

    10. Dezember 2011 at 21:19

    Medion gehört doch zu Lenovo – ist das nicht das Lenova Tab?

    • Denny Fischer

      10. Dezember 2011 at 21:30

      Die Teil von Lenovo sehen ganz anders, Medion kauft auch nur Geräte ein und labelt um.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt