Folge uns

Android

Mega-Akku macht Energizer-Smartphone zum „Biggest Loser“

Veröffentlicht

am

Eher nebenbei hat der eigentlich für Batterien bekannte Konzern Energizer ein Android-Smartphone mit Monster-Akku vorgestellt. Zugleich ist die riesige Batterie auch ein Nachteil für dieses Gerät, das selbst in vielen Handtaschen kaum genügend Platz finden wird. 18.000 mAh, das ist für ein Smartphone einfach zu viel.

Nicht nur der mächtige Akku ist ein Problem, auch der Name des Android-Smartphones zeigt die wenige Erfahrung des Herstellers. Energizer Power Max P18K Pop. Ernsthaft?

Energizer versteckt wichtige Fakten

Zwar ist die Ausstattung unter der Haube ganz in Ordnung, aber dieses dicke Paket dürfte nur sehr wenige Nutzer ansprechen. Vielleicht gibt es auch deshalb keine Pressebilder, die das P18K von der Seite zeigen. Vom Gewicht des Gerätes liest man komischerweise auch nirgends etwas.

Für den ein oder anderen Festival-Besucher könnte das P18K trotzdem interessant sein. Oder man ist viel Outdoor unterwegs und möchte lange ohne Strom erreichbar sein. Nicht zu vergessen ist auch die Eignung als Hotspot mit Display.

Trotzdem wird dieses Smartphone eher die Regale hüten und keine Cash-Cow werden.

(Bilder via UrbanTecno, PhoneArena)

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt