Screenshot_2013-03-29-14-05-11

Als der Cloud-Dienst MEGA vor ein paar Wochen an den Start ging, gab es weder Apps noch eine mobile Webseite, immerhin gibt es jetzt aber eine für Smartphones angepasste Weboberfläche. Die mobile Seite bietet wie erwartet die Grundfunktionen, man hat also Zugriff auf den eigenen Account samt Dateien und kann auch Daten über die Webseite hochladen sowie recht leicht teilen. Auf eine offizielle App muss man aktuell noch warten, immerhin gibt es aber bereits ein paar inoffizielle Apps, die euch die mobile Nutzung von MEGA erlauben.

Ansonsten könnt ihr einfach mit eurem Smartphone mega.co.nz öffnen und solltet da jetzt die mobile Webseite ausgeliefert bekommen. Aufgebaut ist die typisch für solche Webseiten.

Welchen Cloud-Service nutzt ihr derzeit?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.