LG hat mit der neuen Watch Urbane offensichtlich die erste Android Wear-Uhr vorgestellt, die ein integriertes LTE-Modul besitzt und daher auch quasi komplett eigenständig ist. Bislang war das nicht möglich. Wir können durchaus davon ausgehen, dass Google diese Neuerung für Android Wear demnächst ankündigt. Vorher waren derartige Geräte nicht möglich, doch Google hatte bereits in den letzten Monaten nach und nach Module wie WLAN und Bluetooth frei zur Verfügung gestellt.

Kein Wunder also, dass der nächste Wunsch der potenziellen Käufer erfüllt wird. Nicht wenige Leser fordern eigenständige Smartwatches, die nicht unbedingt von Smartphones abhängig sind. Mit WLAN war das schon möglich, nur eben auch eingeschränkt und begrenzt. Wann die Watch Urbane 2 verfügbar ist, teilte der Hersteller noch nicht mit. Sicher wird man hier von Google auch neue Software abwarten müssen.

Freut euch auf mehr neue Android Wear-Uhren, die auch ohne Smartphone genutzt werden können.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.