Mehr Fotos zeigen neuen Audi e-tron GT – potenzielle 750 PS Variante kommt

Audi-RS-e-tron-GT

Audi testet einen neuen e-tron GT, dieser konnte erneut frühzeitig abgelichtet werden.

Wenn es schon mit Q6 und A6 nicht so geklappt, dann soll wenigstens ein neuer e-tron GT für Audi gute Presse bringen. Derzeit sieht man immer wieder getarnte Fahrzeuge auf den Straßen. Und nicht nur das, dem Facelift spendiert man möglicherweise ein neues Modell mit einer Leistung von mehr als 750 PS, derzeit ist sind 636 PS das Maximum.

„Die Bilder unseres Spionagefotografen deuten darauf hin, dass das Design des E-tron GT stärker an das des brandneuen Audi Q6 E-tron SUV angepasst wird“, schreibt Autocar. Es gibt kein komplett neues Auto, aber viele kleinere Anpassungen, darunter eine überarbeitete Frontstoßstange und ein frisches Felgen-Design.

Bei den Kollegen vermutet man eine stärkere RS-Variante, die den Antrieb vom Taycan Turbo S mit 750 PS erbt. Beim Akku, der heute über 93 kWh bietet, tut sich wahrscheinlich nichts. Das wäre für ein Facelift auch etwas zu viel gewesen. Außerdem darf Luft nach oben bleiben, irgendwann soll es auch noch einen elektrischen R8-Nachfolger geben.

Die allerneusten Aufnahmen vom neuen e-tron GT findet ihr bei Autocar. Diesmal war zum Beispiel ein anderes Felgen-Design als auf den letzten Fotos zu sehen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.