Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Mein o2: Update bringt Family Five und einige Optimierungen mit

o2 app familiy five

o2 app familiy five

Als Kunde von o2 bzw. Telefonica sollte man auf seinem Android-Smartphone zwingend die „Mein o2“-App installiert haben. Denn dort könnt ihr eure Rechnungen, Einzelverbindungsnachweise, den aktuellen Verbrauch und alle Vertragsdaten einsehen. Wer über eine Internet-Flat verfügt kann auch über diese App seine kostenlosen webSMS recht komfortabel nutzen. Ein neues Update für die App bringe neben ein paar Optimierungen, der Unterstützung von Android 1.6 und gefixten Bugs noch etwas sehr cooles mit, das neue Telefonie-Paket „Family Five“.

[aartikel]B004PIBVO2:right[/aartikel]Bisher war es zumindest mir gänzlich unbekannt und hab es jetzt erst durch die App kennengelernt. Auf Anhieb bin ich recht begeistert, denn die Idee dahinter ist so einfach wie auch genial. Wer eine eigene Familie besitzt und andere Mitglieder dieser ebenfalls mit o2 ausgestattet sind, kann innerhalb der App dieses Paket für monatlich 10 Euro buchen. Über diese Flatrate können insgesamt 5 Familienmitglieder kostenlos untereinander telefonieren, dafür muss man die jeweiligen Personen mit Namen und Telefonnummer bei der Einrichtung eintragen und alle eingetragenen Mitglieder bekommen diese Infos dann automatisch via SMS zugestellt.

Jetzt können sich die Teilnehmer über die festgelegten Kurzwahlen immer „kostenlos“ untereinander anrufen, was über einen ganzen Monat gesehen sicherlich einige Euro einsparen dürfte und somit ein Preis von monatlichen 10 Euro in meinen Augen recht günstig erscheint. Die App gibt es kostenlos im Android Market, ansonsten einfach unter „Meine Apps“ auf eurem Gerät das Update anschieben.