Folge uns

Android

Meizu 15 offiziell vorgestellt, kommt mit Snapdragon 660

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Endlich landet der neue Snapdragon 660 in mehr Android-Smartphones, auch das neue Meizu 15 hat den schnellen Mittelklasse-SoC von Qualcomm verbaut. Der Import der Chinaphones ist in den letzten Jahren immer interessanter geworden, auch weil die Software der Geräte immer besser wurde und durchaus an die europäischen Ansprüche angepasst. Deshalb ist auch das neue Meizu 15 interessant, das im Grundmodell mit dem Snapdragon 660 und 4 Gigabyte RAM ausreichend Power zur Verfügung hat.

Unter dem 5,46 Zoll Super AMOLED Display gibt es zudem 64 – 128 Gigabyte Datenspeicher, 3000 mAh Akkukapazität und an der Rückseite wurde ein Dualkamera mit f/1.8 Blende, 1,55 Mikrometer Pixel sowie 12 + 20 Megapixel (Zoom) verbaut.

Beim größeren 15 Plus gibt es einen Exynos 8895 von Samsung, das Display hat 5,95 Zoll und der Akku bietet eine 3500 mAh hohe Kapazität.

Stereo-Sound gibt es bei beiden Geräten, Android ist die Basis des Flyme OS.

Meizu 15

Meizu wird seine Smartphones, die mich optisch leider gar nicht ansprechen, nicht offiziell in Deutschland verkaufen. Da sie aber technisch durchaus interessant sind, wird der Blick zu dem ein oder anderen Import-Shop sicher mal nötig sein. [via mobiFlip]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt