Meizu und Xiaomi gehören zu den chinesischen Herstellern, die auch in Europa irgendwann ihre Geräte offiziell verkaufen werden. Meizu könnte das bereits in dieser Woche bekannt geben, denn am 06. März veranstaltet der Hersteller ausgerechnet Paris eine Pressekonferenz.

Schon am Donnerstag ist das Event in Paris, auf welchem Meizu nicht zwingend neue Smartphones präsentieren wird. Möglich ist das zwar auch, doch wir gehen eher davon aus, dass der Hersteller dort seine Strategie für die westlichen Märkte kundtut.

Mit dem Nachfolger des Meizu MX3 ist jetzt wohl nicht zu rechnen, denn das wurde ja erst im September 2013 vorgestellt. Auch die Einladung zum Event verrät wenig, zumindest nicht, worum es im Speziellen gehen wird.

Sobald weitere Infos online sind, werdet ihr die natürlich hier im Blog dann sofort erfahren.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via intomobile)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.