Folge uns

Android

Meizu m2 offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Meizu m2

Meizu m2

Meizu hat heute ein weiteres Smartphone vorgestellt, welches als m2 in den asiatischen Handel kommt. Doch da inzwischen der Import kein Problem mehr ist, dürfte das m2 natürlich auch für deutsche Kunden interessant sein. Durch die technische Ausstattung liegt das Gerät eher im Mittelklasse-Segment, so ziemlich auf Niveau des Moto G oder auch des Desire 626.

Als Prozessor kommt ein MT6735 zum Einsatz, welcher vier A53-Kerne mit 1,3 GHz und 64-Bit-Unterstützung besitzt. An seiner Seite gibt es ausreichende 2 GB RAM Arbeitsspeicher und der 16 GB Datenspeicher ist dank eMMC 5.0 von Samsung ordentlich schnell unterwegs. Beim Display gibt es 1280 x 720 Pixel auf 5″, was fast üblich für diese Klasse inzwischen ist.

Ebenso wenig überraschend sind beide Kameras, die rückseitige Samsung CMOS-Kamera löst mit 13 MP auf (f/2.2) und die vorderseitige mit 5 MP. Der Akku hat eine Kapazität von 2500 mAh und Dual-SIM mit Dual-LTE ist auch mit an Bord. LTE, WLAN-n, Bluetooth 4 und GPS fehlen natürlich nicht.

Umgerechnet landet das m2 bei vielleicht 100 Euro, ist also bei ähnlicher Ausstattung 200 Euro günstiger als die beiden oben genannten Geräte!

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via Meizu)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.