meizu-mx8

[aartikel]B005AI6ILC:right[/aartikel]Der chinesische Hersteller Meizu hat einen klaren Weg vorgegeben, wann man selbst das erste Quad-Core-Smartphone auf den Markt bringen wird und dies scheint nicht mehr allzu lang zu dauern. Interessant dabei ist vor allem der Zeitraum und der möglicherweise eingesetzte Prozessor. Denn man will das Meizu MX schon im Mai auf den Markt bringen und laut ersten Gerüchten bzw. Insidern dann mit dem Exynos 4412 von Samsung. Dieser Prozessor wird auch für das Galaxy S 3 vermutet und daher könnten wir hier indirekt eine Bestätigung dafür haben, dass der Prozessor für das zweite Quartal schon ausreichend geliefert werden kann.

Letzten Endes unterstreicht dies den vermuteten Launch-Zeitraum für das Samsung Galaxy S 3, welcher derzeit auf April 20212 geschätzt und vermutet wird. Interessant wird auf jeden Fall auch die Leistungsfähigkeit des Exynos 4412, welcher bis dato noch nicht mal von Samsung bestätigt wurde, ob er denn den Tegra 3 von Nvidia in den Boden stampfen kann. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.