Meizu MX2

Meizu MX2

In China wurde jetzt mal wieder ein neues High-End-Smartphone vorgestellt, welches von Meizu kommt. Das Meizu MX2 weiß schon wie sein Vorgänger zu überzeugen, denn es schaut wieder sehr gut aus und hat mächtig viel Hardware mit an Bord. Prunkstück ist definitiv das 4,4 Zoll Display, welches mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel daher kommt und somit eine Pixeldichte von 337dpi bietet, die Helligkeit wird mit 450 cd/m² angegeben. Ziemlich beeindruckend und einem Trend strotzend, denn bei der Konkurrenz werden die Geräte wohl im nächsten Jahr schon an der 5 Zoll-Marke kratzen.

Der Prozessor ist leider nicht ganz so modern, denn hier kommt noch ein Quad-Core mit vier Cortex-A9-Kernen daher, der auf 32nm gefertigt wurde. Unterstützt wird er von 2GB RAM Arbeitsspeicher. Weiter geht es mit dem Datenspeicher, welcher je nach Modell 16, 32 oder 64GB groß ist, die rückseitige Kamera bietet eine Auflösung von 8 Megapixel. WLAN, HSPA+ und ein 1800mAh Akku gehören ebenso zur Ausstattung.

Wie gewohnt kommt bei Meizu kein reines Android zum Einsatz, denn darüber liegt die hauseigene Flyme-Oberfläche. Wieder ist leider davon auszugehen, dass auch das neue Meizu-Flaggschiff nicht nach Europa kommt und daher hier nie offiziell erhältlich sein wird. (via)

[youtube kBYPtQEYCLM]

[youtube Ygp_q6jDO6E]

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.