Meizu MX5: So könnte das Smartphone ohne seitlichen Displayrahmen aussehen

meizu mx5 rendering

meizu mx5 rendering

Immer mehr Smartphones mit Android können wir in naher Zukunft erwarten, die einen extrem schlanken oder fast gar keinen Rahmen rechts und links vom Display haben. Meizu, ein auch hierzulande beliebter Hersteller aus China, wird mit dem MX5 offensichtlich ebenfalls ein solches Smartphone in diesem Jahr präsentieren. Renderings sollen uns das Design des Gerätes zeigen.

Ist das Design tatsächlich so, wie auf diesen Bildern, dann reicht das Display rechts und links bis in den seitlichen Rahmen hinein, was zumindest in meinen Augen recht sexy aussieht. Oppo bring demnächst Geräte mit ähnlicher Gestaltung des Rahmens und ZTE hat mit dem Nubia Z9 bereits ein Android-Smartphone mit einem derartigen Rahmen vor wenigen Tagen präsentiert. Eure Meinung?

(via Mobile Dad, GizmoChina)

  • zymo

    Sieht verdammt geil aus des Teil. Schon das MX4 hatte es mir angetan. Aber leider handelt es sich höchst wahrscheinlich um ein fan-made Konzept. Beide Wallpaper stammen aus iOS 8. Und der Homebutton soll Oval und den Fingerabdruckscanner beinhalten.

    • redlabour

      Meizu war schon immer für seine minderwertigen und dreisten iPhone Clones bekannt. So einen Dreck wie Meizu unterstützt man nicht auch noch durch Kauf.

      • Kevin Küppers

        Ruhig Blut… Ich persönlich bin auch sturer Androidler, aber optisch finde ich das iPhone 5 erste Sahne. Wenn der Entwurf wirklich so umgesetzt wird würden sie etwas schaffen was bisher noch nahezu anderer Hersteller geschafft hat. Klar, bumper und cases haben da Probleme, aber Versicherungen können starke Schäden ja finanziell in Grenzen halten.

        Jeder Hersteller hat seine Chance verdient ob nun als „Abklatsch “ oder als ähnlich aussehendes Produkt.

        P.s. Android Hersteller kopieren sich dann auch, dass man sie als „Dreck“ bezeichnen müsste.

        • redlabour

          Hi, ich bin da vollkommen neutral. Nach 5 Jahren iOS doch mal wieder bei Android aber nur dank Sony Xperia Z3. Im Prinzip hast Du Recht. Aber Meizu ist wirklich am clonen statt nur am abgucken. Insofern finde ich speziell Meizu schon sehr peinlich.

      • dann kannste aber auch viele andere Hersteller ignorieren in Zukunft, jeder guckt doch beim Feind etwas ab

    • ob nur Fan-Made oder als erste Darstellung des groben Designs, bleibt wohl abzuwarten, hoffen wir das beste :D

  • redlabour

    Displayschutzfolien und Schutzcases dürften ein Problem sein. Insofern ist dieser idiotische Trend ein NoGo und nur Spielerei.

  • Marc J.

    Selten so einen sinnlosen Unfug gesehen. Der Hersteller sollte mal besser am Rahmen über und unter dem Display arbeiten.
    Die paar mm neben dem Display fallen eh nicht in’s Gewicht und führen außerdem zu einer besseren Bedienbarkeit.

    • zymo

      Das mit der besseren Bedienbarkeit wage ich stark zu bezweifeln, zumindest im Verbund mit den aktuellen Betriebsystemen. Dass man unter dem Display noch ordentlich Rand/Bezel hat ist für die Bedienung ein Segen. Ansonsten wird es mit der Einhand Bedienung doch recht problematisch, da der Daumen ständig ziemlich tief wandern müsste um an die Navi Buttons ranzukommen. Bei schmalen Seitenrändern hast du jedoch den Vorteil, dass das Gerät im ganzen schmaler wird und du es so besser umgreifen kannst. Liegt dadurch besser in der Hand.

      • so würde ich das auch sehen

      • Marc J.

        „Das mit der besseren Bedienbarkeit wage ich stark zu bezweifeln, zumindest im Verbund mit den aktuellen Betriebsystemen.“

        Ich nicht, da es bei älteren Gerät nicht anders war und diese einwandfrei bedienbar waren. Die riesigen Ränder oben und unten sind erst in letzter Zeit in Mode gekommen.
        http://cdn.droidtune.com/wp-content/uploads/2012/10/motorola-defy-plus-android-4.1.2-cm10.jpg

        Die schmalen Ränder links und rechts sind vollkommen sinnfrei, da dann ohnehin ein Teil des Bildschirms durch die Hand verdeckt wird. Je zwei mm pro Seite sind optimal.

        • also mehr Rahmen unten (mit Touchtasten im Display) ist für meinen kurzen Daumen definitiv besser, wenn ich das mal ausprobiere und vergleiche