Meizu legt nach und präsentiert mit dem MX6 ein weiteres Top-Smartphone mit Android für einen umgerechneten Preis von deutlich unter 300 Euro. Wir verraten euch, was das Gerät unter der Haube hat, die natürlich wiedermal aus Metall gefertigt wird und ein wenig überraschendes Design mitbringt. Meizu will wie andere Hersteller mit einer guten Kamera überzeugen, verbaut […]

Meizu legt nach und präsentiert mit dem MX6 ein weiteres Top-Smartphone mit Android für einen umgerechneten Preis von deutlich unter 300 Euro. Wir verraten euch, was das Gerät unter der Haube hat, die natürlich wiedermal aus Metall gefertigt wird und ein wenig überraschendes Design mitbringt. Meizu will wie andere Hersteller mit einer guten Kamera überzeugen, verbaut hat man dafür einen neuen Sony-Sensor mit 12 MP, 1.25 um großen Pixel, PDAF und f/2.0 Blende.

Zur weiteren Ausstattung zählen ein 3060 mAh Akku (mCharge für schnelles Laden), Helio X20-Prozessor, 4 GB RAM Arbeitsspeicher, 32 GB Datenspeicher, das 5,5″ Full HD-Display, Bluetooth 4 LE, WiFi-ac und ein Fingerabdrucksensor an der Vorderseite. Alles in allem die übliche Ausstattung dieser Geräte, richtige Überraschungen bleiben wie meist auch außen vor.

Umgerechnet 270 Euro werden für das Grundmodell fällig, ein offizieller Verkauf in Europa ist aber auch bei Meizu nicht zu erwarten, sodass wir uns erneut auf Shops wie GearBest* verlassen müssen. Zum Zeitpunkt des Artikels war die Meizu-Webseite dauerhaft nicht erreichbar, daher mangelt es noch an Pressebildern.

(via MyDrivers, MajorDroid)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.