Folge uns

News

Messenger bekommt eigene Webversion, ohne Facebook

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

screenshot- 2015-04-08 20-50-41

Kein Bock mehr auf das komplette Facebook aber den Messenger würdet ihr gern weiter nutzen? Mobil ist das schon lange möglich, nun allerdings gibt es auch eine offizielle Webversion für den Messenger, die uns natürlich nicht zufällig stark an web.whatsapp.com erinnert und nun ja auch nicht viel später erschienen ist. Zu finden ist der eigenständige Messenger zumindest theoretisch unter messenger.com, doch für uns deutsche Nutzer zunächst leider noch nicht. Nur für englischsprachige Nutzer ist die Webversion des Messengers vorerst verfügbar.

UPDATE: Geht nun auch in Deutschland, Login ist direkt hier möglich.

Für die Ausgliederung des Messengers gibt es gute Gründe, denn Messenger werden immer beliebter und werden schon fast häufiger als klassische soziale Netzwerke genutzt. Da gibt es ganz offensichtlich langsam einen Wandel. Verrückt, dass ehemals beliebte Plattformen wie ICQ die Zeit bis zum erneuten Trend nur schwer überlebt haben.

(via re/code)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. supraklang

    8. April 2015 at 22:02

    Cool, danke für die Info.
    ICQ lebt aber noch, oder?

  2. Frank

    10. April 2015 at 21:35

    Und was bringt der Messenger wenn man sich eh bei FB zwangsregistrieren muss?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      11. April 2015 at 10:21

      hindert das an der Nutzung? ^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.