Kurz nachdem sich Xiaomi für die verspätete Auslieferung entschuldigte, beginnt jetzt der Rollout von Android 10 per OTA-Update für das Mi A3-Smartphone.

Es geht nun doch noch im Februar los. Ab sofort erhält auch das Mi A3 von Xiaomi ein Systemupdate mit Android 10 an Bord. Auf Nachfrage einiger Nutzer scheint das der Xiaomi-Kundenservice bestätigen zu können. Zunächst beginnt der Rollout mal wieder in einzelnen Etappen. Es erhält also nicht jeder das Update sofort auf seinem Gerät. Aber man kann die Installation manuell auch ein wenig beschleunigen, denn der Download der 1,3 GB großen Update-Datei ist direkt vom Xiaomi-Server hinter diesem Link möglich.

Xiaomi beliefert Mi A3 mit aktuellster Android-Version

Bei den ersten europäischen Nutzern ist das neue System bereits per OTA-Update eingetroffen, konnte daher kabellos direkt auf dem Smartphone installiert werden. Es bringt unter anderem das neue Android 10 mit, das bei den Android One-Smartphones quasi im Originalzustand daherkommt. Zuletzt hatten sich Xiaomi-Mitarbeiter für die Verzögerungen noch entschuldigt, der Coronavirus legt einige Abteilungen chinesischer Hersteller lahm oder schränkt sie zumindest ein.

In einem gesonderten Artikel lässt sich nachlesen, welche grundlegenden Neuerungen das neue Android 10 mit an Bord hat.

Android 10 veröffentlicht: Updates starten, alle wichtige Neuerungen

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.