Xiaomi hat nicht nur das Mi Note und Mi Note Pro heute vorgestellt, sondern mit der Mi Box Mini auch eine besonders kleine Set-Top-Box für den Fernseher. Das Gerät ist so klein wie ein handelsübliches Netzteil für Smartphones und soll euren TV befeuern. Unter der Haube hat diese Mini-Box einen Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM Arbeitsspeicher, 5 GHz WLAN, Bluetooth 4.0 und 4 GB Datenspeicher. Unterstützung für den h.265-Codec und Dolby sowie DTS gehören natürlich ebenso mit zur Ausstattung. 4K kann das Teil allerdings noch nicht, die Ausgabe beschränkt sich auf maximal 1080p/Full HD.

Der Knaller? Wie immer der Preis, da die Mi Box Mini für nur 28 Euro erhältlich sein wird. Mit Import kommt man vielleicht auf 40 Euro oder so, was immer noch schwer okay ist. Das Teil kann zumindest mehr als ein Chromecast, der für 35 Euro erhältlich* ist.

 

(via Google+)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.