Xiaomi hatte auf seinem jüngsten Event keine Smartwatch vorgestellt, doch das Unternehmen arbeitet an einer eigenen Android-Uhr mit Wear OS von Google. Das wird durch die Wear OS-App bereits vorab bestätigt, ein Blick in den Quellcode konnte die geplante Uhr schon enthüllen. Dort hat man mehrere klare Hinweise finden können. Ein bisheriger Codename ist verschwunden, die jetzt entdeckte Produktbezeichnung ist viel klarer.

Xiaomi hat eine Smartwatch in der Mache

Aus Baiji Companion wurde jetzt Mi Wear, außerdem konnte man auch Mi Watch in der Wear OS-App finden. Eindeutiger geht es eigentlich nicht, die Mi-Bezeichnung steht unverkennbar für Xiaomi-Hardware. Bislang hatte Xiaomi selbst immer nur Fitness-Tracker angeboten, alle weiteren Uhren wurden unter der Marke Amazfit vom Partner Huami vermarktet.

Für alle weiteren Details müssen wir nun noch etwas Geduld aufbringen, einen weiteren Leak hatte es bis heute noch nicht gegeben. Allerdings streut Xiaomi immer mal wieder kleine und spontane Events ein, sodass mit dem Release der Smartwatch jederzeit zu rechnen ist.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.