Microsoft bringt Kinectimals für Android in den Play Store

kinectimals

kinectimalsYeah, da habe ich mich aber jetzt wirklich gefreut, als ich folgende Meldung gelesen habe. Und zwar gibt es ab sofort das erste Xbox Kinect-Spiel nun auch für Android im Play Store, ja richtig gelesen, Microsoft bringt tatsächlich Kinect-Spiele auf unsere Tablets und Androids. Kinectimals sind mehr oder weniger in dieser Form quasi moderne Tamagotschis. Das ist natürlich nicht der super Kracher, als viel mehr als ein Mini-Spiel für zwischendurch, allerdings ein weiteres Zeichen dafür, dass Microsoft den erfolgreichen Android-Markt nutzen möchte. Nachdem man auch die allerdings etwas schlechtere Xbox Live-App auf Android brachte, können wir natürlich auch auf weitere Games hoffen, wie es zahlreiche auf Windows Phone gibt. [via]

In diesem unwiderstehlichen, mobilen Abenteuer besuchst du mit deinem Handy die Insel Lemuria. Dort kannst du mit deinem eigenen Jungen spielen und dich um es kümmern – du wirst dich sofort verlieben! Nimm dein Haustier immer mit! Wenn du bereits Kinectimals für Kinect auf Xbox 360 gespielt hast, wird dein Handy zum Schlüssel für fünf neue Jungen auf deiner Konsole. Das Handy-Spiel selbst bietet dir die typische Kinectimals-Grafik, zauberhafte Animationen und brandneue Möglichkeiten, mit deinem Jungen zu spielen!

[button link=“https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.Kinectimals“ bg_color=“grey“ window=“yes“]Kinectimals im Play Store[/button]

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

  • Pingback: Blogs aus Sachsen bei ebuzzing.de – Ranking für Juni 2012 | world wide Brandenburg()

  • Pingback: Blogs aus Sachsen bei ebuzzing.de – Ranking für Juli 2012 | world wide Brandenburg()