Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Microsoft gibt Mindestvoraussetzungen für Windows 8-Tablets bekannt

windows 8 tablet

windows 8 tablet

Neben Google und deren Produkten bin ich auch schon seit Ewigkeiten ein großer Fan der Produkte von Microsoft, auch wenn es zwischenzeitlich mal schlechte Zeiten gab. Neben PC sowie Netbook mit Windows 7, einer Arc Mouse und Arc Keyboard würde ich dann gegen Ende des Jahres auch gern ein Tablet mit Windows 8 in Benutzung haben. Microsoft wird sich natürlich für Tablets wieder mit den großen und bekannten Herstellern verbrüdern, gibt allerdings wie bei Windows Phone wieder strenge Vorgaben für die minimale Hardware für Tablets an, welche mit Windows 8 gelauncht werden sollen.

[aartikel]B004IA2X7G:right[/aartikel]Diese Mindestvoraussetzungen kommen natürlich gerade uns potenziellen Kunden zugute. So müssen Tablets mit mindestens 10GB freien Datenspeicher ausgestattet sein, wenn das Gerät fertig für den Verkauf vorkonfiguriert ist. Anstatt von BIOS muss bei den Tablets dann auf das neuere und sichere UEFI gesetzt werden, zudem setzt Microsoft WiFi, Bluetooth 4.0, eine Display-Auflösung von 1366 x 768 Pixel, USB 2.0-Anschlüsse, fünf Hardware-Buttons für Lautstärke und Co. voraus. Die verbauten Kameras müssen zudem mindestens 720p fähig sein, ein Magnetometer, Beschleunigungssenor und Gyroskop gehören ebenso zur Mindestausstattung.

Die Mindestvoraussetzungen sind in meinen Augen genau richtig angesetzt, sodass man zwar aktuelle Technik verbaut hat aber auch Geräte zu bezahlbaren Preisen an den Markt gebracht werden können. Wobei man nicht unter 500 – 600 Euro wegkommen wird, da bin ich mir ziemlich sicher. [via]