Microsoft hat vor wenigen Tagen der eigenen Outlook-App ein Update verpasst, welches den E-Mail-Client nun auch auf Wunsch auf eure Android Wear-Uhr bringt. Hier und da muss man etwas länger warten, bis die App-Entwickler ihre Apps bereit für Android Wear machen, auch Microsoft hat sich bei Outlook durchaus etwas Zeit gelassen. Seit den letzten Tagen kann […]

Microsoft hat vor wenigen Tagen der eigenen Outlook-App ein Update verpasst, welches den E-Mail-Client nun auch auf Wunsch auf eure Android Wear-Uhr bringt. Hier und da muss man etwas länger warten, bis die App-Entwickler ihre Apps bereit für Android Wear machen, auch Microsoft hat sich bei Outlook durchaus etwas Zeit gelassen. Seit den letzten Tagen kann man aber nun auch über Outlook am eigenen Handgelenk fast vollständig kommunizieren.

Ihr bekommt über Android Wear selbstverständlich Zugriff auf eure Mails, über die ihr mit Benachrichtigungen informiert werdet. Selbst das Verfassen von Antworten ist möglich, entweder mit der Auswahl vorgefertigter Antworten oder alternativ über die Spracheingabe. „It’s never been that easy to manage your inbox“, behauptet Microsoft in der App-Beschreibung.

Wie üblich erhaltet ihr das App-Update direkt über den Play Store auf euren Geräten, inzwischen sollte es allen Nutzern bereitstehen. Gern Feedback in die Kommentare, wie sich Outlook auf Android Wear nutzen lässt.

(via Androidcentral)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.