Gleich drei Apps hat Microsoft heute im Zuge des sogenannten Garage-Projekts für Android veröffentlicht, darunter ist sicherlich Next die interessanteste App, da sie den Lockscreen von Android ersetzt. Next soll uns vor allem viel Zeit sparen, da es uns den Zugriff auf die wichtigsten Infos (Kalender usw) und häufig genutzte Apps direkt vom Lockscreen aus ermöglicht. Die häufig genutzten Apps orientieren sich an eurem Standort, sodass ihr auf Arbeit die passenden Apps bekommt und abends auf der Couch eben auch. Leider ist Next Lock Screen wie auch die anderen Apps noch nicht für deutsche Nutzer offiziell verfügbar.

Die anderen Apps sind übrigens Journeys & Notes und Torque. Mit Journeys & Notes könnt ihr eure Reisen in einer Art sozialem Netzwerk posten und Erfahrungen, Notizen, etc. hinzufügen bzw. mit anderen Nutzern austauschen. Torque ist ein netter Versuch Nutzer von Android Wear-Geräten zu Bing zu konvertieren.

(via Phandroid)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.