Microsoft Xbox One S offiziell vorgestellt

Microsoft präsentiert auf der Gaming-Messe E3 mit der Xbox One S die aktualisierte Xbox One, die schlanker ist und ein wenig mehr Power unter der Haube bietet. Mit einer Konsole ist man auf der sicheren Seite und muss sich nicht für die neusten Funktionen ständig aktualisieren? Fehlanzeige, Sony und Microsoft verkürzen die Zeitabstände in denen neue Konsolen erscheinen, Microsoft macht mit der Xbox One S jetzt den Anfang und präsentiert die erste NextGen-Konsole mit „halber“ 4K-Unterstützung.

Xbox One S (1)

Videos kann die neue Xbox One S nun in maximal Ultra HD wiedergeben, für Videos und auch Gaming gibt es zudem die Unterstützung von HDR (dynamischere Bilder). Optisch ist die Konsole deutlich kleiner, weil man 40 % Platz einsparen konnte, zudem rückt ein USB-Anschluss an die Vorderseite, ein neuer IR-Sensor ist verbaut und das Netzteil wandert direkt in die Konsole.

Der ebenfalls leicht aktualisierte Controller ist jetzt nicht nur in Weiß erhältlich, sondern soll aufgrund einer texturierten Rückseite mehr Grip bieten und bietet nun Bluetooth! Mit Xbox Play Anywhere bietet Microsoft an, dass das Pendant eines Xbox-Spiels (nur ausgewählte) auch kostenlos für euren Windows 10-PC zur Verfügung steht und das samt synchronisierter Savegames.

Erhältlich ist die Xbox One S noch im Sommer, los gehts dann bei 299 Dollar.

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“samewindow“ url=“https://www.amazon.de/s/ref=as_li_ss_tl?_encoding=UTF8&camp=1638&creative=19454&field-keywords=xbox%20one&linkCode=ur2&site-redirect=de&tag=smart049-21&url=search-alias%3Daps“]Xbox One-Zubehör bei Amazon*[/button]

(via TheVerge)