Microsoft bringt demnächst die nächste Android-App an den Start, Minecraft Earth soll mit Anlauf auf Pokemon Go losgehen. Jetzt haben die Macher des neuen Titels ein erstes Video veröffentlicht, das uns zumindest einen ersten kurzen Blick auf das Spiel gewährt. Wie auch der Titel von Niantic verbindet Minecraft Earth die virtuelle mit der echten Welt, was in diesem Fall allerdings eure Kreativität fordern soll.

Erscheinen soll der neue Titel als Testversion für Android im Sommer des laufenden Jahres, attraktiv wird das Spiel vermutlich für alle 91 Millionen aktiven Minecraft-Spieler werden. Die Entwickler sprechen von einer Adaption, nicht einem bloßen Übertrag des bisher bekannten Minecraft-Spiels.

Erster kleiner Erfahrungsbericht zu Minecraft Earth

Wenige US-Kollegen konnten eine frühe Testversion bereits spielen und waren davon durchaus begeistert. Wie bei Pokemon Go geht es um das Erkunden der realen Welt mit spielerischen Elementen.

„Vor einigen Wochen habe ich verschiedene Formen davon auf dem Microsoft-Campus ausprobieren können. Es ist fair zu sagen, dass das Spiel, das ich gespielt habe, sehr simpel war, gelegentlich fehlerhaft, aber sehr beeindruckend. Während die reguläre Version von Minecraft Spieler in Modi wie Kreativ (mit unbegrenzten Blöcken und Gegenständen) oder Überleben (wenn Sie sterben, verlieren Sie Ihre Gegenstände) spielen lässt, kombiniert Microsoft diese traditionellen Modi auf eine neue Art und Weise, Minecraft zu spielen.

Ich saß ungefähr 10 Minuten da und erstellte einen Minecraft-Build, während Blöcke eines anderen Spielers an mir vorbei flogen. Sie konnten auch alles, was ich tat, in Echtzeit sehen und wir konnten Block für Block zusammenbauen. Ich könnte, wenn ich wollte, auch die Häuser meines Freundes stehlen, um mein eigenes Mega-Gebäude zu bauen. Dies führt zu einer interessanten sozialen Dynamik, da Sie sich im Gegensatz zu den meisten Spielen physisch neben der Person befinden, von der Sie in der virtuellen Welt stehlen.“

Folge uns bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert