MinimalLock für Android: neuer Lockscreen mit Gestensteuerung

MinimalLock

Unter Android kann man nahezu alles im System ändern, egal ob es die Optik des Systems, die Tastatur oder auch der Lockscreen ist. Dafür bedarf es nicht mal einem Root-Zugriff, sondern einfach nur entsprechender Apps, wie MinimalLock eine ist. Mit dieser App bekommt ihr einen neuen Lockscreen auf euer Smartphone gezaubert, welcher unter anderem Gestensteuerung anbietet und eine tolle Ansicht für neue Benachrichtigungen mit an Bord hat. Verpasst man etwa einen Anruf, dann wird das Kontaktfoto des Anrufers auf dem Lockscreen angezeigt. Des Weiteren kann man auf dem Lockscreen sich kleine Vorschauen zu den jeweiligen Benachrichtigungen ausliefern lassen, wie etwa erste Teiler einer eMail, um schon am Lockscreen entscheiden zu können, ob diese eventuell wichtig oder unwichtig ist.

Die Pro-Version bietet euch neben Benachrichtigungen für Anrufe und SMS auch Benachrichtigungen für Google Mail, WhatsApp, Google Talk, Twitter, Facebook und so weiter. MinimalLock kann zudem an eure Wünsche nahezu frei angepasst werden, ihr entscheidet also die Schriftart, Farben und was eigentlich alles auf dem Lockscreen angezeigt werden soll. Darüber hinaus gibt es auch Steuerelemente für den Musikplayer, hier werden auch die gängigsten alternativen Player aus dem Play Store unterstützt.

MinimalLock gibt es in einer eingeschränkten kostenlosen Variante sowie in einer Pro-Version für 2,22 Euro. (via)

[asa]B007CYA5X4[/asa]