Minuum Keyboard schafft über 800% des Crowdfunding-Ziels

Wir hatten euch vor ein paar Tagen das Minuum Keyboard vorgestellt, was mal wieder eine alternative Tastatur für Android ist. Allerdings basiert es mal auf einem anderen Konzept als die bisherigen QWERTZ-Tastaturen, denn bei Minuum befindet sich die komplette Tastatur lediglich auf einer einzigen Zeile. Und auch wenn ich damit etwas zu kämpfen habe und mich schwer tue die Tastatur als innovativ bzw. intuitiv anzuerkennen, sehen das viele Nutzer anders, denn von dem eigentlichen Crowdfundig-Ziel von 10.000 Dollar wurden letztlich über 87.369 Dollar erreicht.

Stellt sich natürlich jetzt die Frage, was die Entwickler mit so viel mehr Geld anfangen werden. Zunächst aber müssen wir erst mal auf die ersten Testversionen von Minuum abwarten, wie sich die Tastatur denn tatsächlich dann bedienen lässt.

Weitere Infos bekommt ihr direkt auf Indiegogo, wo das Projekt jüngst mit dem erwähnten Erfolg auslief.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

[youtube niV2KCkKmRw]

(via Android-Police)