Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Mit dem Wakelock Detector für Android unbekannte Batteriefresser ausfindig machen

Screenshot_2013-10-22-12-29-08

Multitasking mit aktiven Apps im Hintergrund kann ja ganz schön sein, doch nicht selten stehen Android-Nutzer vor dem Problem eines sich sehr schnell entladenden Akkus, weil irgendeine App den Ruhezustand des Smartphones verhindert. So kommen oftmals zu ein und demselben Gerät verschiedene Erfahrungen mit der Akkulaufzeit zustande, obwohl sich die Nutzungsart der verschiedenen Besitzer kaum unterscheidet. Mit dem Wakelock Detector gehört das der Vergangenheit an, denn mit dieser App kann man die Apps ausfindig machen, welche das Gerät dauerhaft „beschäftigen“ und somit für eine unnormale Akkulaufzeit sorgen.

Meist sorgen die Apps nicht für ein aktives Display, sondern für einen dauerhaft aktiven Prozessor, wovon man also in der Regel nichts mitbekommt. Der Wakelock Detector zeigt euch aber schön auf, welche Apps für einen aktiven Prozessor sorgen und so den Akku belasten. Wie ihr gut an meinem Screenshot sehen könnt, ist mein Gerät in den letzten knapp 13 Stunden kaum wach gewesen, sondern hat sich schön in einem Tiefschlaf befunden, was sich positiv auf die Akkulaufzeit niedergeschlagen hat.

Den Wakelock Detector gibt es schon seit geraumer Zeit, doch man kann die App nie oft genug vorstellen. Ihr bekommt den Download kostenlos bei Google Play.

(via Reddit)