Android hat wie auch iOS am oberen Bildschirmrand eine Status Bar, die eigentlich von Haus aus nahezu keine Möglichkeiten zur Konfiguration bietet. Aber dafür gibt es Abhilfe, die App Status will uns hierfür behilflich sein. Allerdings wird dadurch nicht die Status Bar von Android angepasst, sondern eine weitere, von uns nach eigenen Wünschen gestaltete Status Bar […]

Android hat wie auch iOS am oberen Bildschirmrand eine Status Bar, die eigentlich von Haus aus nahezu keine Möglichkeiten zur Konfiguration bietet. Aber dafür gibt es Abhilfe, die App Status will uns hierfür behilflich sein. Allerdings wird dadurch nicht die Status Bar von Android angepasst, sondern eine weitere, von uns nach eigenen Wünschen gestaltete Status Bar übergeblendet – dafür braucht es zahlreiche Berechtigungen vom System.

Nur wer bereits mit Android 8 unterwegs ist, kann Status nicht nutzen. Geht mir aktuell so, die App ist daher eine Empfehlung im Blindflug. Neben der Anordnung der Icons, kann die Status Bar natürlich auch farblich an eigene Wünsche angepasst werden. Ebenso könnt ihr zu Netzwerken mehr Details anzeigen lassen, die Anordnung der Bestandteile verändern und einiges mehr.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.