Computerprogramme sind heute mächtig, vielseitig und sehr intelligent, kleine Tools können im Alltag große Helfer sein. Für gewisse Dinge braucht es heute nicht mal mehr professionelle Anwendungen zu hohen Preisen, manchmal reicht sogar der Browser aus. Ein gutes Beispiel ist removebg, ein Tool zur Entfernung des Hintergrunds aus Fotos. Um zum Beispiel eine Person freizustellen, […]

Computerprogramme sind heute mächtig, vielseitig und sehr intelligent, kleine Tools können im Alltag große Helfer sein. Für gewisse Dinge braucht es heute nicht mal mehr professionelle Anwendungen zu hohen Preisen, manchmal reicht sogar der Browser aus. Ein gutes Beispiel ist removebg, ein Tool zur Entfernung des Hintergrunds aus Fotos. Um zum Beispiel eine Person freizustellen, um sie dann vor einen anderen Hintergrund setzen zu können.

Was nach aufwendiger Fotobearbeitung klingt, ist heute einfacher denn je. Bei einem optimalen Foto, im besten Fall im Porträtmodus geschossen, arbeitet die besagte Browser-App extrem effizient. Folgend mal ein Beispiel von mir. Kinderleicht und nahezu keine Nachbearbeitung nötig. Einfach das Foto hochladen, kurz warten und fertig.

Weitere Bearbeitung direkt im Browser möglich

Direkt im Browser kann ich dann noch Verbesserungen vornehmen oder das Foto gleich mit einem anderen Hintergrund versehen – der natürlich optisch besser passen sollte. Ist das nicht genial? Direkt im Browser und für lau. Wer öfter diese Funktionsweise benötigt oder einfach mal probieren will, begibt sich jetzt auf remove.bg.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.