Folge uns

Android

Mit „Ich leihe dir“ den Überblick über ausgeliehene Dinge behalten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Die Kollegen sind auf eine App gestoßen, welche ich selbst wohl vor 15 Jahren gebraucht hätte. Mit Ich leihe dir könnt ihr auf dem Smartphone und Tablet ganz einfach Listen erstellen, mit Dingen, welche ihr an eure Freunde ausgeliehen habt. Denn jeder dürfte die Situationen kennen Filme, Spiele, Werkzeug oder was auch immer zu verleihen, diese Dinge dann aber nie wieder zu sehen. Mit der besagten App kann euch das endlich nicht mehr passieren. Auch hierbei handelt es sich um einen kleinen aber sehr nützlichen Helfer den Alltag etwas leichter zu meistern. Es sind eben manchmal die „kleinen Apps“, welche wirklich richtig hilfreich sind.

Die App hat ein Tablet UI, besitzt ein Widget und synchronisiert eure Daten mit der Google-Cloud. Für jeden Eintrag kann man zudem eine Deadline hinterlegen. Den Download von Ich leihe dir findet ihr kostenlos an gewohnter Stelle.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.