Nexus 7 Schriftzug

Wird Google jemals wieder ein anderes Tablet neben dem Nexus 7 veröffentlichen? Auf die zweite Generation des Nexus 10 warten wir vergeblich, immerhin kommt jetzt das immer wieder spekulierte Nexus 8 mit einer neuen Lieferung frisch in die Gerüchteküche.

Nicht nur dass das Nexus 8 natürlich irgendwann in den kommenden Monaten erscheinen soll, was im Prinzip nicht wahnsinnig spektakulär klingt, da mit Sicherheit mindestens ein Nexus 7 im Mai oder Juni wieder vorgestellt wird, gibt es nun auch Infos zur internen Hardware des nach wie vor nicht bestätigen Nexus-Tablets.

Nachdem bereits Prozessoren von Texas Instruments, Samsung und Qualcomm in den Nexus-Geräten der Vergangenheit zum Einsatz kamen, soll diesmal Intel den Vorzug bekommen. Eigentlich nur eine logische Konsequenz der engen Partnerschaft beider Konzerne der letzten Jahre.

Intels neuer Moorefield-Chipsatz ist ein Quad-Core mit 2,33 GHz starken Kernen, kann LTE und HSPA+, unterstützt bis zu 4 GB RAM Arbeitsspeicher und eine 13 MP Kamera mit max . 1080p60 ist auch möglich.

(via Androidpit, Phonearena)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.