Mit der MIUI 12 werden einige neue Funktionen auf die Android-Smartphones der Chinesen gebracht, darunter der App-Drawer im Launcher.

Xiaomi arbeitet mit Hochdruck an der neuen MIUI 12, die in wenigen Wochen für die ersten Geräte erscheinen soll. Jetzt gibt es ein paar der Neuerungen bereits in kurzen Videos. Auf eine sehr groß angelegte Ankündigung hatte Xiaomi verzichtet, denn MIUI 12 bringt in erster Linie ein paar optische Veränderungen mit. Dazu gehört etwas der neue Forced-Dark-Mode, der auch Apps ohne eigenen Nachtmodus dunkler macht – oder Apps mit Nachmodus noch dunkler.

MIUI 12 bringt zahlreiche Optik-Updates mit

WhatsApp wäre ein solches Beispiel, das mit diesem neuen Modus noch dunkler ist. Außerdem hat Xiaomi die App-Berechtigungen überarbeitet, man kann kurze Videos und Collagen aus bestehenden Fotos und Videos erstellen, im Dateimanager lässt sich einfacher sortieren, es sind auch noch ein paar Fitness-Funktionen neu mit an Bord und im Launcher ist ENDLICH der App-Drawer nativ integriert.

Für weitere Neuerungen werft ihr einen Blick in die folgenden Videos:

XDA

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.