Nintendo soll seine Switch-Konsole um zwei Modelle erweitern, ein Bericht des Wall Street Journal will das schon jetzt verraten können. Noch auf der E3 im Juni sollen die neuen Geräte vorgestellt werden. Ich persönlich hoffe ja auf etwas mehr Power und eine insgesamt eine hochwertigere Konsole. Würde gerne für FIFA meine Xbox ersetzen wollen, doch […]

Nintendo soll seine Switch-Konsole um zwei Modelle erweitern, ein Bericht des Wall Street Journal will das schon jetzt verraten können. Noch auf der E3 im Juni sollen die neuen Geräte vorgestellt werden. Ich persönlich hoffe ja auf etwas mehr Power und eine insgesamt eine hochwertigere Konsole. Würde gerne für FIFA meine Xbox ersetzen wollen, doch das erste Modell der Switch hat mich nicht genügend angesprochen.

Neue Switch: Billig und besser

Eines der neuen Modelle soll günstiger werden, die Switch gibt es dann also als Budget-Modell. Die zweite neue Variante will allerdings die Gamer mehr ansprechen, weil Nintendo dafür erweiterte Funktionen anbietet. Leider gibt es dazu keine genaueren Details. Beim günstigeren Budget-Modell werden die Joy-Con-Controller vielleicht nicht abnehmbar sein und die Vibrationsfunktion fehlt.

In der ersten Switch war nicht gerade ein aktueller Chipsatz verbaut, eine Aufbesserung täte Performance und Akkulaufzeit gut. Ich bin jedenfalls gespannt darauf, was in diesem Sommer kommt. Ich will mobil zocken, mir egal ob per Streaming oder mit einer handlichen Konsole. Wer das beste Produkt bietet, wird gewinnen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.