Wiko ist wohl die bekannteste Marke aus Frankreich, die auch in Deutschland erfolgreich Smartphones verkauft. Ähnlich wird es bei MobiWire werden, die stammen auch aus Frankreich und wollen nun in Deutschland ihre Smartphones immer mehr an den Mann und die Frau bringen. Beide Marken verfolgen dabei quasi das gleiche Prinzip, nämlich möglichst günstige Geräte anzubieten.

Brandneu ist das MobiWire Pegasus, ein Android-Smartphone für lediglich 149 Euro. Dafür bietet es unter der Haube einen MediaTek-Prozessor, 1 GB RAM Arbeitsspeicher, 4 GB Datenspeicher + microSD-Slot, LTE, GPS, Bluetooth, WLAN und einen 2.020 mAh Akku. Zudem gibt es ein 5″ HD-Display und zwei Kameras mit 8 sowie 5 MP. Als Betriebssystem kommt noch das etwas ältere Android 4.4 KitKat zum Einsatz.

Das Smartphone soll nun überall in Deutschland erhältlich sein, ich hab nur ehrlich gesagt noch nicht ausmachen können, wo das tatsächlich der Fall ist.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.