Mobvoi bringt ein neues Feature auf seine TicWatch Pro, die dadurch jetzt auch unseren Schlaf deutlich besser überwachen kann. Mobvoi bringt dafür die neue Android-App namens TicSleep an den Start, die dann demnächst über Google Play zu finden sein wird. Für die Funktionsweise von TicSleep nennt der Hersteller fünf wichtige Merkmale. Zunächst steht die Neuerung […]

Mobvoi bringt ein neues Feature auf seine TicWatch Pro, die dadurch jetzt auch unseren Schlaf deutlich besser überwachen kann. Mobvoi bringt dafür die neue Android-App namens TicSleep an den Start, die dann demnächst über Google Play zu finden sein wird. Für die Funktionsweise von TicSleep nennt der Hersteller fünf wichtige Merkmale. Zunächst steht die Neuerung nur für die TicWatch Pro zur Verfügung, später vielleicht auch für andere Geräte. Folgende Eckdaten verrät Mobvoi:

  • Proaktive Schlafüberwachung: TicSleep erkennt und verfolgt automatisch den Schlaf. Eine Einstellung vorab ist nicht notwendig. Die TicWatch Pro muss lediglich am Handgelenk des Schlafenden getragen werden.
  • Aufzeichnung des Schlafzyklus mit dem Pulsmesser: Die Sensoren an der TicWatch Pro zeigen dem Nutzer seine Schlafzyklen sowie eine detaillierte Analyse der Schlafdauer an sowie die Herzfrequenz in jeder Schlafphase. Alle Details zum Schlafablauf können auf dem Ziffernblatt der Smartwatch sowie in der TicSleep-App auf dem Smartphone abgerufen werden.
  • Analyse der genauen Schlafdauer: In der TicSleep-App kann neben der Schlafdauer der letzten Nacht auch ein 7-Tage-Wochendurchschnitt eingesehen werden, um ein detailliertes Bild über den gesamten Schlafablauf zu erlangen. Schlafzyklus und Schlaf-Puls-Frequenz können direkt auf der TicWatch Pro abgerufen werden.
  • Personalisierter Alarm: TicSleep weckt den Nutzer mit einer subtilen, persönlich anpassbaren Vibration.
  • Verlauf des Schlafzyklus: Der Nutzer wird täglich über seinen Schlafablauf informiert und kann so jegliche Veränderungen in einer wöchentlichen Analyse einsehen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.