Modder haben es geschafft, auf der Nintendo Switch ist jetzt auch Android nutzbar. Damit war im Grunde schon die ganze Zeit zu rechnen, es gab bereits erste Projekte in dieser Richtung. Nun verkünden Modder rund um die XDA Devs, dass sie Android auf der Nintendo Switch ausführen können. Somit konnten die Leute hinter diesem Projekt […]

Modder haben es geschafft, auf der Nintendo Switch ist jetzt auch Android nutzbar. Damit war im Grunde schon die ganze Zeit zu rechnen, es gab bereits erste Projekte in dieser Richtung. Nun verkünden Modder rund um die XDA Devs, dass sie Android auf der Nintendo Switch ausführen können. Somit konnten die Leute hinter diesem Projekt ein echtes Gaming-Tablet von Nintendo erfinden, auch die Controller werden teilweise unterstützt.

Man kann sogar die Dockingstation nutzen. Somit ist die Nintendo Switch ein Streaming-PC und Gaming-Tablet in einem Gerät. Wenn auch nur inoffiziell. Derzeit natürlich nicht komplett frei von Fehlern, doch die Jungs sind auf einem guten Weg. Gaming geht, läuft aber auch noch nicht optimal. Es fehlt hier und da am Support der Hardware, das Projekt ist aber auch noch sehr jung.

Ist jedenfalls ein spannendes Projekt, über das ihr mehr direkt im Beitrag der Kollegen erfahren könnt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.