Moto E 2015
Moto E 2015

Deutsche Besitzer des Moto E 2015 dürfen sich über den Erhalt des Systemupdates auf Android 6 Marshmallow freuen. Am Anfang sah noch alles sehr trüb aus, in der ersten Update-Liste von Motorola konnte man leider ein damals noch aktuelles Moto E nicht finden, doch etwas später ruderte der Hersteller glücklicherweise zurück und kündigte doch noch das Android 6-Update für das Moto E 2015 (2. Generation) an. Ab sofort wird es auf die Geräte verteilt und sollte OTA bei euch ankommen.

An mehreren Stellen im Netz findet man Nutzer, die ihre Updates bereits installieren konnten. Damit zeigt Motorola wiedermal, dass man der Konkurrenz durchaus etwas voraus hat. Während Samsung und Co in der Regel gerade ihre Top-Smartphones aktualisieren, bringt Motorola das Marshmallow-Update schon für die eigenen Einsteiger-Smartphones raus, da die eigenen Top-Geräte auch schon längst aktualisiert sind.

Welche Neuerungen bringt Android 6 mit? Unter anderem die Steuerung der App-Berechtigungen, den Doze-Mode für eine verbesserte Akkulaufzeit bei Nichtnutzung des Gerätes, Google Now on Tap und noch einiges mehr unter der Haube.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.