Moto E und Moto G mit LTE kurzzeitig gesichtet

Motorola Android Lollipop

Das erste Moto E von Motorola war leider noch ohne LTE ausgestattet, bot sonst aber ein insgesamt sehr gutes Paket für wenig Geld. Ein Qualcomm-Prozessor, Stock-Android, mehr Arbeitsspeicher als sonst in dieser Preisklasse und ein klassisches Motorola-Design für nur 120 Euro. Etwas teurer und besser ist das neue Moto G, das aber ebenfalls noch ohne LTE erhältlich ist. Das war schon bei Motorola mit LTE gelistet und kommt demnächst vielleicht so in den Handel.

Eine Neuauflage des Moto E* mit LTE wurde gesichtet, erstmals bei einem großen Händler in Großbritannien als Moto E Styx. Der Name ist aber Wurscht, entscheidend sind zwei Angaben gewesen: das Styx-Modell des Moto E wurde nämlich mit LTE und Android 5.0 Lollipop gelistet.

Ähnlich soll es beim Moto G* sein, das mit LTE unterwegs ist und dann vielleicht auch schon direkt ab Werk mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert wird.

Für die bereits erhältlichen Modelle der genannten Geräte wird Android 5.0 aber sowieso kommen!

(via GSMArena)