Folge uns

Android

Moto G könnte Active Display Lite bekommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

active-display-600x337

Eine der besten Funktionen des Moto X? Die integrierte Funktion namens Active Display, Motorola Aktiv-Anzeige, die immer wieder neue Benachrichtigungen im Standby des Gerätes auf dem AMOLED-Display einblendet. Diese Option könnte demnächst als Lite-Version auf das Moto G gezaubert werden, wie ein neuer Dienst schon ankündigt. Mit dem Update auf Android 4.4.4 bekommt das Moto G nämlich den Dienst „Systemprozess von Aktiv-Anzeige Lite“ verpasst, der im Hintergrund mitläuft.

Es gibt zwar schon diverse Alternativen, wie beispielsweise AcDisplay, doch das Original wird wohl perfekt abgestimmt sein und auch besser den Akku des Gerätes schonen. Motorola hat noch nichts öffentlich gemacht, sicherlich wird in den kommenden Tagen aber eine kleine Mitteilung folgen. Die App selbst wird über den Google Play Store verteilt bzw. bereitgestellt.

Im folgenden Video wird die Funktion kurz gezeigt, ich persönlich liebe diese Möglichkeit der Interaktion mit den Benachrichtigungen.

[embedvideo id=“hWv6CEZraW0″ website=“youtube“]

(via Caschy)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Dario · 753 a.C. .

    21. Juli 2014 at 11:25

    i don’t how it can works on an non AMOLED display without draining battery… anyway i hope moto g will receive this feature as well.. that’s very usefull…
    maybe they’ll make turn the display on only when you remove the phone from the pocket, but they’ll not leave the screen on everytime as it now happens for moto x

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      21. Juli 2014 at 13:21

      Jep, it will be interesting what „Lite“ means.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.