Folge uns

Android

Moto X 3. Generation: Mini-Rendering zeigt das Design

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Spätestens im September aber wahrscheinlich schon früher wird Motorola das neue Moto X der dann inzwischen dritten Generation präsentieren. Das neue Top-Smartphone könnte sogar schon heute vorgestellt werden, denn in Indien wird es ein Event geben. Daran glaube ich allerdings nicht so richtig. Nun aufgetaucht ist ein mögliches erstes Rendering, allerdings nur in Thumbnail-Größe und daher echt sehr klein bzw. aufgezogen nur sehr pixelig.

2015-06-15 09_27_01

Dennoch sind ganz klar die Neuerungen an der Rückseite zu erkennen, vor allem im Bereich der Kamera. Die grundlegende Gestaltung bleibt aber offensichtlich vom Vorgänger erhalten, Frontlautsprecher und Metallrahmen scheinen wieder vorhanden zu sein.

Deutlich ändert sich auch die Position des Motorola-Logos, das nun viel weiter unten angebracht ist. Leichter zu erreichen, weil ein Fingerabdrucksensor integriert wurde? Wäre ein möglicher Grund.

Als Moto-Fan kann ich die Präsentation kaum erwarten!

(via Upleaks, PhoneArena, Androidiani)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Marc J.

    15. Juni 2015 at 10:46

    Das Moto X sieht mal wieder echt klasse aus.
    Ein echter Handschmeichler ohne dümmlichem Hersteller Logo auf der Vorderseite.
    Leider ist es mit seinen 5,2″ mittlerweile zu groß für mich.

  2. Bekiro

    16. Juni 2015 at 09:20

    Ich bin auch sehr gespannt auf das Moto X. Die Displaygröße von 5,2″ finde ich zwar auch grenzwertig, werde aber dennoch auf das Gerät warten. Ich hoffe nicht das es sich irgendwelche patzer erlaubt. Auf die Kamera bin ich auch schon sehr gespannt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt