Folge uns

Android

Moto X: Motorola schließt Marktstart in Europa nicht mehr aus

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Noch bevor das Moto X von Motorola damals vorgestellt wurde, wussten wir, dass es zunächst nicht nach Europa kommt, was sich aber offenbar in den kommenden Monaten ändern könnte.

Das Moto X von Motorola hat in den USA für viel Aufsehen gesorgt, was nicht nur an der Möglichkeit lag, das Gerät als Nutzer selbst designen zu können. Allein der weiterentwickelte Prozessor auf Basis eines Qualcomm-Chips zeigte deutlich, dass Motorola immer noch innovativ ist und sich nicht dem Wettrennen nach immer leistungsfähigerer Hardware anschließt, sondern mit durchdachten Ideen dem Nutzer mehr bieten will.

Aber jetzt genug Lobeshymnen, denn es gibt gute Nachrichten. Wir hatten damals schon exklusiv erfahren können, dass das Moto X vielleicht nach Europa kommt, dann aber wohl erst zum Jahreswechsel. In zwei kurzen Interviews wurde auf dem Launch-Event des Moto G nun verraten, dass Motorola sich derzeit um den europäischen Markt kümmert und das Moto X wohl gute Chancen hätte, hier bald im Handel zu landen.

The reception of Moto X has been fantastic and we’re continuously perusing opportunities in the EMEA region, so really watch this space.

We are serious about Europe and we want to bring strong propositions to the market.

Noch fehlt eine klare Ansage, doch wer Interesse am Moto X hatte, sollte die eventuell noch halten. Sicher ist aber, dass man als europäischer Kunde dann wohl nicht die Farbe, Akzente, etc. selbst designen können wird. Wir gehen davon aus, dass das Moto X hier in Schwarz, Weiß und vielleicht noch ein paar anderen Farben erhältlich sein wird.

[asa]B00GJG0Q0I[/asa]

(via TechRadar, AndroidBeat)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Chris_themetro

    15. November 2013 at 11:44

    Wenn Motorola ein Moto X nach Europa bzw. Deutschland veröffentlicht wäre echt klasse. Der Preis sollte eigentlich nicht mehr als 300€ sein, sonst hat das Gerät keine Chance hier auf dem Markt.

    • x200

      15. November 2013 at 12:29

      300 für das 16er, 350 für das 32er könnte funktionieren. Aber sie müssten sich schon beeilen, im Sommer will die alte Mühle keine Sau mehr :-)

  2. x200

    15. November 2013 at 12:12

    Tolle Neuigkeiten.

  3. Ted

    15. November 2013 at 12:21

    wohl leider zu spät… und kaum in der Schweiz, hierzulande ist Motorola komplett vom Markt verschwunden.

  4. Dursun

    15. November 2013 at 23:32

    Ich würde zum MOTO X greifen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.